Herzlich willkommen auf der Homepage des Pastoralverbundes Balve-Hönnetal

Wir wünschen Ihnen von Herzen ein frohes und gesegnetes neues Jahr 2022!

Neujahrsgruß PV Balve-Hönnetal 2022 - YouTube

WARUM?

(So fragen wir uns im Balver Seelsorgeteam)

Kreuze, Bildstöcke, Zeugnisse des Glaubens

dutzendfach

Beschädigt, zerstört, geraubt

Hier

und rings im Land

Warum?

Warum tut jemand das

Was war Motiv

Was konnte Anlass sein

Mutprobe? Oder Kirchenhass? Protest? Ein stummer Hilfeschrei?

Was es auch sei - Zerstörungswut ist doch für nichts davon das rechte Mittel

und dennoch offenbar ein Zeitgeist

Das was man nicht versteht

Das will man

niederbrüllen

niederreißen

niedermachen

verstört zerstört man

das was stört

hier

und rings im Land

Darum!

die scheinbar neue Mode ist

tatsächlich schon uralt

der dessen Bild hier hing

ist doch genau aus diesem Grund

damals gemordet worden

 

(Text: Pastor Christian Naton)

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Homepage!

Ich freue mich, dass Sie uns im Internet auf der Internet-Seite des

Pastoralverbundes "Balve-Hönnetal" besuchen.
Schauen Sie sich regelmäßig diese Seite an, in der wir über das Leben unserer Gemeinden informieren.
Wer zufällig auf unserer Seite gelandet ist, den lade ich zum Stöbern ein. Es gibt viele Informationen.
Freuen würde ich mich über eine Rückmeldung, wie die Seiten bei Ihnen ankommen. E-Mail

Bei Fragen oder Anmerkungen können Sie sich auch an das Pastorale Zentralbüro, Kirchplatz 5, in 58802 Balve wenden. Am einfachsten erreichen Sie es über unser Kontaktformular oder während der Öffnungszeiten unter Telefon

02375 938739.

 
Dechant
Andreas Schulte

 

 

Krankenwoche

In der Krankenwoche gibt es jeweils einen festen Ansprechpartner des Pastoralteams für seelsorgerischen Beistand in schweren Krankheitsfällen

(z. B. Krankensalbung).

 

In der derzeitigen Situation ist Diakon Gerd Eisenberg Ansprechpartner für den Dienst der Krankenwoche.

Telefon 0178 6971911.

Aktuelle Hinweise

Regeln zum Gottesdienstbesuch:

Beim Gottesdienstbesuch gilt durchgängig vom Eingang bis zum Verlassen des Gottesdienstes Maskenpflicht.

Die Maskenpflicht gilt auch während des Gemeindegesangs.

Aktuelle Ausfälle

St. Lambertus, Neuenrade-Affeln:

Am Freitag, 21. Januar, entfällt aufgrund einer Beerdigung die Wort-Gottes-Feier in Affeln. Statt dessen wird um 15:00 Uhr eine Hl. Messe gefeiert, anschließend Urnenbeisetzung.

Hl. Drei Könige, Balve-Garbeck:

Am Freitag, 21. Januar, wird aufgrund einer Beerdigung im Pastoralverbund die ursprünglich für 08:30 Uhr angekündigte Hl. Messe zur Wort-Gottes-Feier.

St. Lambertus, Neuenrade-Affeln und St. Lucia, Neuenrade-Altenaffeln:

Am Mittwoch, 26. Januar, entfällt die Hl. Messe um 18:30 Uhr in St. Lucia - Altenaffeln -. Am gleichen Tag wird anlässlich einer Beerdigung um 15:00 Uhr eine Hl. Messe in St. Lambertus gefeiert.

Übertragung von Gottesdiensten per      Live-Stream

Nächste Gottesdienstübertragung per Livestream aus der St. Blasius-Kirche:

 

Sonntag, 23. Januar 2022 - 10.30 Uhr Hochamt

 

https://youtu.be/rsf7mQ2OiyE

 

 

  

 

 

 

Bild: Hochaltar in der St. Blasius-Kirche

 

Einzug: GL 

Kyrie: beten

Gloria: GL 

Zwischengesang: Psalm 

Halleluja 

Credo: GL 

Gabenbereitung: GL 

Sanctus: GL 

Lamm Gottes: GL    

Danklied: GL  

Schlusslied: GL 

 

 

Ca. 1/2 Stunde vor Gottesdienstbeginn wird an dieser Stelle ein Link zum Einwählen in den Livestream gesetzt, der nach Beendigung des Gottesdienstes wieder gelöscht wird.

Bitte legen Sie sich Ihr Gotteslob (GL) bereit.

Bis auf weiteres wird regelmäßig das sonntägliche Hochamt aus der St. Blasius-Kirche per Livestream übertragen.     

Weitere Termine: 

Sonntag, 23. Januar 2022, 10:30 Uhr Hochamt

Bibeltexte zum Nachlesen:

Lesung 1: Neh 8,2-4a.5-6.9-10

APs: Ps 19,8.9.10.12 u. 15

(Kv: vgl. Joh 6,63b; GL 312,7)

Lesung 2: 1 Kor 12,12-31a (oder 12,12-14.27)

Evangelium: LK 1,1-4;4,14-21

 

Sonntag, 30. Januar 2022, 10:30 Uhr Hochamt

Bibeltexte zum Nachlesen:

Lesung 1: Jer 1,4-5.17-19

APs: Ps 71,1-2.3.5-6.15 u. 17

(Kv: 15a; GL 657,3)

Lesung 2: 1 Kor 12,31-13,13 (oder 13,4-13)

Evangelium: LK 4,21-30

 

Sonntag, 06. Februar 2022, 10:30 Uhr Hochamt

Sonntag, 13. Februar 2022, 10:30 Uhr Hochamt

Sonntag, 20. Februar 2022, 10:30 Uhr Hochamt

Sonntag, 27. Februar 2022, 10:30 Uhr Hochamt

Regeln beim Besuch eines Pfarrbüros:

Ab sofort gilt beim Besuch in den Pfarrbüros im Pastoralverbund Balve-Hönnetal die 3-G-Regel (geimpft, genesen, getestet).

Bitte zeigen Sie entsprechende Nachweise vor.

Danke.

NEU - Angebote des Erzbistums Paderborn

Angebote des Erzbistums Paderborn finden Sie in der neuen Rubrik

"Liborianum Paderborn" in der Navigationsleiste auf der linken Seite.

Digitale Jobmesse

7 Wochen leichter

7 Wochen leichter – Zusammenfassung!

Wir machen auch in diesem Jahr auf die Fastenaktion „7 Wochen“ der AKF Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V. aufmerksam. Nach „7 Wochen achtsam“, „7 Wochen Lassen“ und „7 Wochen Neue Sicht“ lautet das Motto in diesem Jahr 

7 Wochen Leichter“. 

 

Zwischen Aschermittwoch und Ostern gibt es wöchentlich 7 Impulse für Paare, entweder als Karte per Post, als eMail oder als Link auf das Smartphone. Die Teilnahme ist kostenfrei und die Anmeldung erfolgt über die Homepage www.7wochenleichter.de. Der Anmeldeschluss ist der 25.02.2022.

Diese ganz besondere Fastenaktion hat sich in den vergangenen Jahren bewährt und erfreut sich steigender Beliebtheit. 

 

In diesem Jahr wird es die Aktion „7 Wochen Leichter“ auch für Familien geben, das Konzept ist das gleiche, nur eben für Familien mit Kindern. Die Teilnahme ist ebenfalls kostenlos. Die Anmeldung erfolgt auch über www.7wochenleichter.de bis zum 25.02.2022.

Mit einem Klick auf den unterstehenden pdf.Button können Sie sich den Flyer zur Aktion 7 Wochen leichter Downloaden.

Flyer2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 303.6 KB

Malteser-Wallfahrt nach Lourdes 2022

Pressemitteilung vom 19. August 2021

Gültige Regelungen für Gottesdienste im Pastoralverbund Balve-Hönnetal ab 20. August 2021.

 

Mit Wirkung vom 20.08.2021 tritt für das Land Nordrhein-Westfalen, vorerst befristet bis zum Ablauf des 17.09.2021, eine neue Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) in Kraft.

Grundlegender Gedanke dieser neuen Ordnung ist, dass geimpften, genesenen oder getesteten Personen wieder weitgehende Freiheiten eingeräumt werden (sogenannte 3G-Regel, vgl. § 1 Abs. 2 und § 2 Abs. 8 CoronaSchVO).

Gemäß § 2 Abs. 7 CoronaSchVO stellen die Kirchen für Versammlungen zur Religionsausübung eigene Regelungen auf, die ein dieser Verordnung vergleichbares Schutzniveau sicherstellen.

 

Für Versammlungen zur Religionsausübung, insbesondere Gottesdienste, gelten ab dem 20.08.2021 im Pastoralverbund Balve-Hönnetal folgende Regelungen:

 

1. Für den Zugang zu Gottesdiensten bestehen, unabhängig vom Inzidenzwert, keine Beschränkungen auf ausschließlich geimpfte, genesene oder getestete Personen. Das bedeutet, dass die Teilnahme an den Gottesdiensten für alle Gläubigen möglich ist.

 

2. Weiterhin gilt der Mindestabstand von 1,5 m. Ausgenommen bleiben gemeinsame Hausstände.

 

3. Zahlenmäßige Teilnehmerobergrenzen werden nicht mehr genannt. Für die jeweiligen Kirchen ergibt sich die Höchstgrenze daher rein faktisch durch die Belegungskapazität unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln.

 

4. Hinsichtlich der Maskenpflicht gilt: Die Pflicht zum Tragen mindestens einer medizinischen Maske besteht im Innenraum (vgl. § 3 Abs. 1 Ziff. 2 CoronaSchVO).

 

5. Gesang im Gottesdienst ist zulässig, wenn alle Teilnehmenden dabei mindestens eine medizinische Maske tragen.

 

6. Die Erfassung der Kontaktdaten der Gottesdienstbesucher entfällt. Ordnerdienst ist nicht notwendig.

 

7. Im Übrigen sind die derzeit geltenden Hygiene- und Schutzregeln bei der Feier von Gottesdiensten weiter einzuhalten.

  

Pfarrbüros u. Pfarrarchiv wieder für Publikum geöffnet

Die Pfarrbüros, das Pastorale Zentralbüro im Pastoralverbund und das Pfarrarchiv sind während der Öffnungszeiten wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.

Bitte beachten Sie weiterhin die Hygienevorschriften, die Einhaltung der Abstandsregeln und die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Beim Besuch gilt die 3-G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Bitte halten Sie entsprechende Nachweise bereit.

 

Pastorales Zentralbüro, Telefon 02375 938739 

Geöffnet: Di, Mi, Fr von 09:00 bis 11:00 Uhr und Do von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr 

 

Pfarrbüro Affeln, Telefon 02394 325

Geöffnet: Di 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

 

Pfarrbüro Beckum, Telefon 02375 2238

Geöffnet: Mo 18:00 bis 19:00 Uhr und Di 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

 

Pfarrbüro Garbeck, Telefon 4699

Geöffnet: Di 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Pfarrbüro Küntrop, Telefon 02394 263

Geöffnet: Di 18:15 Uhr bis 19:15 Uhr

 

Pfarrbüro Langenholthausen, Telefon 2455

Geöffnet: Di 08:30 Uhr bis 09:30 Uhr

 

Pfarrarchiv

telefonisch oder per Email erreichbar:

Mo bis Do von 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Fr von 09:30 bis 12:00 Uhr

Telefon 02375 2049809.

E-Mail: archiv-st.blasius(at)pv-balve-hoennetal.de

 

Angebote für Familien mit          Kindergarten- bis Grundschulkindern

Aktionen und Angebote finden Sie in der Rubrik Familienkirche 

Auch auf dem folgenden Link des Erzbistums Paderborn sind Angebote für Familien und Kinder zu finden:

Angebote für Familien und Kinder – Erzbistum Paderborn (erzbistum-paderborn.de)

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage!

 

Möglichst zeitnah werden wir versuchen, Ihnen die neuesten Entwicklungen und Entscheidungen in der Corona-Virus-Krise, die Auswirkungen auf unseren Pastoralverbund Balve-Hönnetal haben, auf dieser Homepage mitzuteilen.

Bitte nutzen Sie die Rubrik "Informationen zur Corona-Virus-Krise" auf der linken Seite.

Informieren Sie sich auch auf der Homepage des Erzbistums Paderborn:

www.erzbistum-paderborn.de

Bildrechte für beide Bilder: Regina Rüdiger

Pastorales Zentralbüro des

Pastoralverbundes Balve-Hönnetal 

58802 Balve, Kirchplatz 5 

 

Das Pastorale Zentralbüro in Balve unterteilt sich in das:

 

Kontaktbüro

Die Damen des Kontaktbüros sind verantwortlich für die Abwicklung des Publikumverkehrs (Annahme von Messintentionen, kirchl. Eheschließungen, Taufen usw.) und haben darüber hinaus ein offenes Ohr für alle vorgebrachten Anliegen der Besucher/innen.

Telefonisch erreichbar: 02375 938 739.

Geöffnet: 

Dienstags und mittwochs in der Zeit von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr. 

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Petra Brockhagen.

 

Donnerstags in der Zeit von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Ihre Ansprechpartnerin ist  Frau Melanie Sprenger.

 

Freitags in der Zeit von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr.

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Petra Niewels.

 

Verwaltungsbüro

Telefonisch erreichbar über die Vermittlung im Kontaktbüro.

Ansprechpartnerinnen sind Frau Regina Rüdiger und

Frau Sabrina Cormann.

Entgegengenommene Anliegen im Kontaktbüro werden im Verwaltungsbüro bearbeitet.

 

Verwaltungsleitung

Markus Hablowetz beginnt zum 01. Juli 2020 seine Tätigkeit als Verwaltungsleiter im Pastoralverbund Balve-Hönnetal.

Er wurde am Sonntag, 28. Juni 2020, im Rahmen der Hl. Messe von Herrn Pfarrer Andreas Schulte feierlich in sein neues Amt eingeführt.

Er ist bereits seit einem Jahr als Außendienstmitarbeiter des Gemeindeverbandes im Pastoralverbund tätig. Der Antrag zur Einrichtung der Stelle des Verwaltungsleiters im Pastoralverbund wurde im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn positiv entschieden.

Herr Hablowetz wird ab 01. Juli 2020 zu 75% als Verwaltungsleiter in Balve und Umgebung tätig sein. Die weiteren 25% beziehen sich auf seine Weiterbeschäftigung als Außendienstmitarbeiter im Pastoralverbund Hemer.