Firmung 2019

Im kommenden Jahr wird Weihbischof Dominicus Meier OSB bei uns im Pastoralverbund das Sakrament der Firmung spenden. Alle Jugendlichen aus unserem Pastoralverbund, die im Moment die 7. und 8. Klasse besuchen, sind eingeladen, sich auf den Empfang des Firmsakramentes vorzubereiten. Das Sakrament der Firmung bestärkt uns mit der Kraft des Heiligen Geistes und besiegelt die Aufnahme in die Kirche, die mit Taufe und Erstkommunion bereits begonnen hat. Mit diesen drei Sakramenten gestärkt darf jeder, der Mitglied der katholischen Kirche ist, das Amt des Paten, zum Beispiel bei der Taufe eines Kindes oder auch Ehrenämter in der Kirche übernehmen.

Das Thema „Firmung Ja oder Nein“ wird vielleicht auch das Familiengespräch bestimmen. Wichtig ist uns, dass jeder Jugendliche möglichst freiwillig und bewusst ja oder nein zum Empfang der Firmung sagt. Die Zeit der Vorbereitung kann dabei helfen eine gute Entscheidung zu treffen.

Die Vorbereitung zur Firmung findet bei uns im   Pastoralverbund in vier verschiedenen Konzepten statt. Jeder Jugendliche ist völlig frei, welches Konzept der Vorbereitung er wählt. Allen Konzepten gemeinsam ist, dass sie es ermöglichen, sich mit dem Thema der Firmung so auseinander zu setzen, dass am Ende eine Entscheidung für oder gegen das Sakrament getroffen werden kann. 

Wir möchten die Eltern und die Familien bitten, uns während der Vorbereitungszeit zu unterstützen, soweit das in ihren Kräften und Möglichkeiten steht. 

Im Mai werden Einladungen an die Firmbewerber/innen und ihre Eltern zu Informationsabenden verschickt. An diesen Abenden wird vor Ort nur das Konzept des Ortes vorgestellt. Wer sich über alle vier Konzepte informieren möchte, ist zu allen Infoabenden eingeladen oder kann sich auf der Homepage des Pastoralverbundes informieren 

(www.pv-balve-hoennetal.de – Sakramente – Firmung).

 

Sollte jemand aus Versehen keine Einladung bekommen, so möge er/sie bitte direkt zu den 

Informationsveranstaltungen kommen. 

 

Die Termine der Firmfeiern stehen im Moment noch nicht fest, werden aber aller Voraussicht nach in der Zeit zwischen Ostern 2019 und dem Beginn Sommerferien 2019 sein. Die Pfarrkirchen in der das Sakrament gespendet wird, sind ebenfalls noch nicht festgelegt, da es zum einen die Vorgabe des erzbischöflichen Generalvikariates gibt, dass mindestens 15 Firmbewerber an der Feier teilnehmen müssen und zum anderen die Anmeldungen abgewartet werden müssen.

Herzliche Einladung an alle Jugendlichen und an deren Eltern zu unseren Informationsabenden. Die Jugendlichen müssen sich nach den Informationsabenden persönlich zur Vorbereitung der Firmung anmelden. Hier nun alle Termine:

 

Informationsabende

Garbeck:
Dienstag, 05. Juni,
 im Pfarrheim Garbeck
18:00 Uhr für Jugendliche, 19:00 Uhr für Eltern

 

Küntrop: 

Mittwoch, 06. Juni, im Pfarrhaus in Küntrop 

19:00 Uhr für Jugendliche, 20:00 Uhr für Eltern

 

Beckum, Eisborn, Volkringhausen:
Dienstag, 12. Juni, in der Grundschule in Beckum

19:30 Uhr für Jugendliche und Eltern. 

 

Langenholthausen / Mellen: 

Mittwoch, 13. Juni, in der Sokola.de (ehemalige Grundschule) 

19:00 Uhr für Jugendliche, 20:00 Uhr für Eltern

 

Balve / Mellen: 

Donnerstag, 14. Juni, im Pfarrheim in Balve 

18:00 Uhr für Jugendliche, 19:00 Uhr für Eltern

 

Affeln, Altenaffeln und Blintrop: 

Donnerstag, 21. Juni, im Bürgerhaus in Altenaffeln

19:00 Uhr für Jugendliche, 20:00 Uhr für Eltern 

 

Anmeldung zur Firmvorbereitung

Balve / Mellen: 

Freitag, 22. Juni, von 15:30 bis 17:30 Uhr, im 

Pastoralen Zentralbüro in Balve. 

 

Garbeck:
Dienstag, 26. Juni, von 17:00 bis 19:00 Uhr,
 im Pfarrheim Garbeck.

Langenholthausen / Mellen: 

Donnerstag, 28. Juni, von 16:30 bis 17:45 Uhr, im Pfarrbüro Langenholthausen.

 

Affeln, Altenaffeln und Blintrop: 

Donnerstag, 28. Juni, von 17:00 bis 18:30 Uhr, im Pfarrbüro Affeln.

 

Küntrop: 

Freitag, 29. Juni, von 15:30 bis 17:00 Uhr, im Pfarrhaus in Küntrop 

 

Beckum, Eisborn, Volkringhausen: 

Dienstag, 03. Juli, von 17:00 bis 18:30 Uhr, im Pfarrheim in Beckum 

 

Bei Rückfragen wendet Euch / wenden Sie sich an Vikar Tobias Kiene (Telefon 02375 3216 oder 

E-Mail: kiene@pv-balve-hoennetal.de) oder an das jeweilige Firmleitungsteam.