Erstkommunionvorbereitung 2022/2023

Startschuss für die Vorbereitung auf die Erstkommunion 2023 im Pastoralverbund Balve-Hönnetal nach den Ferien

Die Erstkommunionfeiern sind in unserem Pastoralverbund Balve-Hönnetal für dieses Jahr nun erfolgreich abgeschlossen. Corona-bedingt waren die insgesamt 70 Kinder in 10 Feiern und 10 verschiedenen Kirchen zu ihrer ersten Hl. Kommunion gegangen.

Nun steht schon der nächste Jahrgang bereit, um sich auf das Altars-Sakrament vorzubereiten.

Alle katholischen Familien, deren Kinder nach den Sommerferien in die 3. Klasse gehen, werden kurz nach Beginn des Schuljahres vom Pastoralen Zentralbüro angeschrieben. 

Den ersten Elternabend gibt es dann am Dienstag, 23. August, 20:00 Uhr im Balver St. Blasius Pfarrheim und am Mittwoch, 24. August, 20:00 im Garbecker Pfarrheim.

Die Eltern können an einem dieser beiden Abende die nötigen Informationen zur

Kommunionvorbereitung erfragen und ihre Kinder anmelden. 

Sollten Familien, deren Kind zur Erstkommunion gehen soll, bis dahin nicht angeschrieben worden sein, möge man sich beim Pastoralen Zentralbüro oder bei Pastor Christian Naton melden.

Zuständig für die Erstkommunionvorbereitung ist Pastor Christian Naton.

Telefon 02375 3216

Email: naton(at)pv-balve-hoennetal.de

Informationspflichten Erstkommunionanmel
Adobe Acrobat Dokument 182.4 KB

"Jesus nahe kommen im Brot der Gemeinschaft" 

In jeder Heiligen Messe haben katholische Christen die Möglichkeit, Jesus Christus im Sakrament zu empfangen. Doch was bedeutet das?

 

Was feiern wir bei einer heiligen Messe? Was ist ein Sakrament?

Wer war und ist Jesus? 

All diesen und anderen Fragen wird in der Erstkommunionvorbereitung nachgegangen. 

 

 

Erstkommunionvorbereitung allgemein

Die Erstkommunion findet in der Regel im Alter von acht/neun Jahren statt. Auch ältere Kinder sind herzlich willkommen. Der Pastoralverbund schreibt über die Grundschulen alle Kinder der 3. Klassen an, die katholisch getauft sind. Die ersten informativen Elternabende und die Anmeldungen finden normalerweise kurz vor den Sommerferien statt. 

Die Vorbereitung der Kinder beginnt nach den Sommerferien. Sollte ein Kind ausnahmsweise nicht angeschrieben werden oder eine Schule außerhalb von Balve oder Neuenrade besuchen, bitten wir die Eltern, sich rechtzeitig im Pfarrbüro zu melden, spätestens bis zum Beginn des neuen Schuljahres. (Pastorales Zentralbüro Balve, Telefon 02375 938739 oder bei Pastor Christian Naton, Telefon 02375 3216).

Die Erstkommunion-Vorbereitung dauert etwa ein halbes bis dreiviertel Jahr, von September bis Mai.
In unserem Pastoralverbund gibt es unterschiedliche Konzepte der Vorbereitung. Bitte schauen Sie bei Ihrer jeweiligen Gemeinde nach. 


Was gilt es zu beachten? - Voraussetzungen:

Das Kind muss getauft sein. Ein Nachweis ist beizubringen.

Sollte das Kind noch nicht getauft sein, kann es während des Erstkommunionkurses getauft werden. Die Eltern können bei der Anmeldung mit einem der Seelsorger darüber sprechen.
Ansprechpartnerin im Seelsorgeteam ist Pastor Christian Naton, Telefon 02375 3216.